[dropcap1]V[/dropcap1]eganer Wein ist ein Thema, was immer mal wieder auftaucht, dann vom Fachhandel wie Winzern belächelt wird um darauf wieder für ein paar Monate in der Versenkung zu verschwinden. Dennoch: Gerade in Bio Supermärkten sind vegane Weine immer öfter zu haben. Da tut sich was und Lukas Krauß mischt kräftig mit!

Lukas, was hat Dich jetzt bewogen, veganen Wein zu machen?

Die Frage müsste eher lauten, was mich jetzt dazu bewogen hat, dies aufs Etikett zu schreiben.
Meine Weine werden schon sehr lange vegan hergestellt. Meine Freundin lebt seit nunmehr als zwei Jahren vegan und da bekommt man die Probleme beim Einkaufen mit. Es ist sehr mühseelig die Zutatenliste nach tierischen Zusatsstoffen zu durchforsten, da es auch viele Zutaten tierischen Ursprungs gibt, welche nicht direkt als solche zu erkennen sind. Z.B. Enzyme gewonnen aus Schweineborsten.Hier hilft das vegan Label ungemein. Oftmals traut man sich als VeganerIn nicht recht nachzufragen, da man sich oft Unverständnis ausgesetzt sieht ( siehe Posts zum Thema Wein in der Gruppe “Hauptsache Wein”) und das Wissen noch nicht Recht vorhanden ist.

"Lukas Krauß und der vegane Wein – ein Interview" weiterlesen

Nöööö, die Woche schreib ich nix. Kein Bock! Kein Thema… Und dann das: Chenin blanc. Ein Wein den keiner kennt, den niemand hyped. Hätte ich mein Weinerweckungserlebnis nicht schon längst gehabt, DAS wäre es dann mit Sicherheit gewesen

[dropcap1]Ü[/dropcap1]ber das Schattendasein dieser kaum bekannten Rebe kann man nur rätseln. Sie hat eigentlich alles, was man als Rebe zum Erfolg braucht. Sie zelebriert Leichtigkeit wie ein deutscher Kabinett, spielt mit Tiefe und Komplexität, lässt der Frucht einen großen Raum. Die Säure kann sehr verschieden sein, ausgeprägte Mineralik und doch so unverkennbar eigenständig und unaufdringlich kühl. champalou vouvray 
Stilistisch ganz anders als z.B. Riesling, in der Fähigkeit zum Ausdruck dann aber diesem wieder sehr ähnlich. Aus Chenin blanc entstehen herausragende, scheinbar ewig lagerfähige Süßweine. champalou vouvray 

Chenin blanc ist ein Jahrgangs- und Terroirwein. Die Rebe reagiert sehr direkt auf das Wetter sowie seine Umgebung. In der Loire, genauer oberhalb des Städtchen Vouvray ist dieser Wein der Domaine Champalou auf Kalk und Silicium gewachsen. Die Reben stehen dort auf einem Hochplateau, den Hauts de Vouvray.
Die Domaine arbeitet nach eigenen Angaben naturnah. Das EU – Biosiegel führt das Weingut nicht, ist aber Mitgliedsbetrieb von Terra Vitis.
Ein reiner Weinbauverband, der sich dem nachhaltigen und naturschonenden Weinbau verschrieben hat. Nicht ganz mit ECOVIN vergleichbar, denn dort wird die Zertifizierung als BIO Winzer vorausgesetzt, aber ähnlich. Der gesamte Herstellungsprozess, beginnend im Weinberg bis hin zur Füllung der Flasche wird kontrolliert; der Winzer muss zudem seine Zertifizierung jedes Jahr erneuern lassen.

"#Leertrinker 05: Champalou!" weiterlesen

Mein erstes Rendezvous mit einem Schweizer ist steinig. Gut, kommt ja auch aus den Bergen. Am Ende geht die Begegnung sehr gut aus. Es bleibt aber die Frage, warum der Handel bezüglich Schweizer Weine so dermaßen laut schnarcht, dass es einen  – gerade angesichts des heutigen Weines – schon fast wütend macht!

[dropcap1]D[/dropcap1]as Wallis ist eine kleine, feine Weingegend der südwestlichen Schweiz. Nicht nur von der Rhône geteilt, läuft durch das Wallis auch eine Sprachgrenze. Im Oberwallis wird Walliserdeutsch gesprochen; südlich der Rhône bedient man sich einer der drei Amtssprachen der Schweiz, man spricht französisch. Da ich beides kaum verstehe, hab ich mir mal Wein besorgt. germanier wallis

Der nächste Urlaub? vielen Dank an Andreas Durst


Nicht nur in ihrer Sprache unterscheiden sich die Menschen im manchmal zynisch genannten „Röstigraben“ doch sehr. Den “Deutschen” sagt man nach, sie seien hart, verspannt und viel zu streng. Südlich von Bayern und immer noch Preußen? Anscheinend ja… Die “Franzosen” hingegen leben laissez faire und wären in ihrer Lebensart schon wesentlich südländischer geprägt. germanier wallis

"Aus der Schatzkammer der Schweiz, aus dem Wallis" weiterlesen