Strahlender Sonnenschein lud am letzten Wochenende zahlreiche Besucher nach Bernkastel-Wehlen zum Weingut Markus Molitor an die Mosel ein. Bei dessen Jahresverkostung erwartete den Weinblog nicht nur das vegetativ so schwierige Weinjahr 2013, man zeigte auch beeindruckende Jahrgangsvertikalen. Und dann wären da ja noch die Spätburgunder…

[dropcap1]D[/dropcap1]as Weingut Markus Molitor mit derzeit 50ha Rebfläche ist mit Abstand das größte privat bewirtschaftete Weingut an der Mosel. Ohne Mühe lässt sich der Betrieb an der Mittelmosel zu den renommiertesten Betrieben Deutschlands zählen. Auch qualitativ eines der Aushängeschilder des deutschen Weinbaus. M

Markus MolitorDas geht sogar ohne Mitgliedschaft beim überregionalen VDP, der sich momentan mit sicher richtig eingeschlagenem Weg, aber vielen Ausnahmeregeln und schwerer Kommunizierbarkeit für den Kunden im Aufbruch befindet.
Das Weingut Markus Molitor ist Mitglied im Bernkasteler Ring, ein Verband, der sich regional begrenzt um die Bedürfnisse der Moselwinzer kümmert und deutlich weniger als Marke auftritt.

"Markus Molitor ist Riesling" weiterlesen

Weinblog Schott Scheurebe Auslese

Bei einer Blindverkostung hätte ich auf Riesling getippt. Nein, eigentlich wäre ich mir da sogar recht sicher gewesen. Einer Scheurebe Auslese läuft man selten über den Weg, ehrlich gesagt, ist es meine erste Weinblog Schott Scheurebe Auslese

Weinblog Schott Scheurebe Auslese

Scheurebe ist nicht gerade der Stoff, aus dem die feuchten Träume der deutschen Weinszene gemacht sind. Das Bild wird geprägt von in Literflaschen abgefülltem Schoppenwein für wenig Geld. Daraus z.B. einen ernsthaften Kabinett zu machen, trauen sich schon nicht mehr viele; Michel Schott aus Wallhausen an der Nahe macht dann eben gleich mal eine Auslese daraus.

"F.E. Schott Wallhäuser Backöfchen Scheurebe Auslese 2011 Nahe" weiterlesen

Berg Spätburgunder Beerenauslese 2003 vs. Heimersheimer Berg Spätburgunder Auslese 2009 trocken Ahr

Vor kurzem war ich mal wieder auf der Suche nach Raritäten und Ungewöhnlichem. Weine, die man weder im Supermarkt, noch im Fachhandel bekommt. Weine, die es wirklich nur beim Winzer gibt. Jakob Sebastian Beerenauslese weinblog 

Dank des Internets fand ich dann, was ich bis dahin auch gar nicht konkret in Worte fassen wollte: eine Spätburgunder Beerenauslese. Netterweise packte man meiner Bestellung noch einen zweiten Wein dazu, so dass dieser Artikel erst in dieser Form möglich wurde. Gerade deshalb hatte ich dann aber auch etwas Bauschmerzen den Artikel zu verfassen. Warum erfahrt Ihr im Text. Bähm! Überleitung wie in der Märchenstunde, naja fast… hab´s versucht! Jakob Sebastian Beerenauslese weinblogJakob Sebastian Beerenauslese weinblog

"Jakob Sebastian Heppinger" weiterlesen