Beaujolais Weine – ein Tipp für echte Weinliebhaber

– – – ANZEIGE – – –

[dropcap1]S[/dropcap1]ie sind Weinliebhaber und möchten sich gern über die vielfältige Welt der Weine informieren? Beginnen Sie doch mit den Weinen aus dem Beaujolais in Frankreich. Diese Weine sind für ihre erstklassige Qualität und die fruchtigen Geschmackskomponenten bekannt. Besuchen Sie die Seite http://beaujolais-weine.de/und lernen Sie nicht nur mehr über die Region und die Weine, sondern informieren Sie sich auch über Rezepte und bevorstehende Veranstaltungen.

Frankreich ist bekannt für seine exzellente Küche und den guten Geschmack. Frankreichs Lebensmittelbranche weiß aber nicht nur mit Nahrungsmitteln wie beispielsweise Käse zu punkten, sondern auch mit hervorragendem Wein. Französische Weine stehen für Qualität und Stil, sodass jeder Weinliebhaber auf den absoluten Genuss kommt. Tatsächlich gibt es in Frankreich mehr Weinherkünfte als Käsesorten. Diese Tatsache spricht für sich und lässt uns erahnen, wie umfangreich das Angebot an französischen Weinen ist. Frankreich zählt zu den größten und ältesten Weinbaugebieten weltweit und ist vor Italien größter Weinerzeuger. Die Weinbauregion Beaujolais befindet sich im Herzen von Frankreich und bietet Ihnen Weine mit erstklassigem Geschmack und bester Qualität.

Jeder Wein aus dem Beaujolais wird aus handgelesenen Trauben gewonnen und im Ganzen im Fass vergoren. Durch die speziellen Weinbereitungsmethoden aus der Region sind die Weine einzigartig und lebendig. Im Beaujolais werden hauptsächlich Rotweine hergestellt, die vor allem durch ihre Leichtigkeit bestechen. Diese Eigenschaft haben die Rotweine der Rebsorte Gamay zu verdanken. Aus der Gamay-Traube werden alle Rotweine aus dem Beaujolais gewonnen. Diese bietet neben der Leichtigkeit auch eine fruchtige Note, sodass Beaujolais Weine auch gekühlt ein Genuss sind.

Das Anbaugebiet Beaujolais erstreckt sich in Frankreich nördlich über der Stadt Lyon und ist für seine hervorragenden Weine bekannt. In der Region Beaujolais gibt es 12 Weinbaugebiete: Brouilly, Chénas, Chiroubles, Côte de Brouilly, Fleurie, Juliénas, Morgon, Moulin-à-Vent, Régnié, Saint-Amour, Beaujolais und Beaujolais Villages. Innerhalb dieser Weinbaugebiete befinden sich wiederum zehn Cru-Lagen. Als Beaujolais Cru werden die Anbauorte bezeichnet, aus denen die berühmtesten Weine der Region stammen. Auf der Internetseite können Sie sich einen Überblick über die Anbauorte und die dazugehörigen Weine verschaffen.

Beaujolais Weine zeichnen sich durch fruchtige Geschmackskomponenten aus und sind aufgrund dessen jugendlich, lebendig und unkompliziert. Wenn Sie mehr über die geschmacklichen Eigenschaften wissen möchten, dann informieren Sie sich gern auf der Seite. Dort erfahren Sie alles rund um die einzelnen Crus und die Besonderheiten der unterschiedlichen Gebiete. Natürlich bietet die Seite auch etwas für diejenigen, die gern kochen. Hier finden Sie leckere Rezepte, die Sie ganz einfach nachkochen können.

Sie sind neugierig geworden? Besuchen Sie die Website http://beaujolais-weine.de/und finden alles über die Welt der Beaujolais Weine heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blue Captcha Image

*