Schropp Grauer Burgunder am Fels 2012 trocken Württemberg weinblog schroppwein grauer burgunder orange wine

weinblog schroppwein grauer burgunder orange wine
Wein des Monats November 2013

Was dem Weinbaugebiet Württemberg mindestens fehlt: Mehr Aufmerksamkeit! Bekanntlich kann man in (Baden) Württemberg alles, außer Hochdeutsch. Dennoch mag es dem ein oder anderen neu sein, dass man im grünen (Baden) Württemberg auch „orange wine“ kann… weinblog schroppwein grauer burgunder orange wine

weinblog_schroppwein_grauer_burgunder_orange_wine
„Württemberg goes orange“, aber was bedeutet das eigentlich? Stolpere ein bisschen durch das Netz und suche mal wieder nach einer Definition. Was ich finde ist alles andere als eine Erklärung. Meist sind es mehr oder weniger sprachliche Kunstgriffe, oftmals vom Marketing verhunzt, oder von ökonomisch aufgeschlossenen Winzern interpretiert. In seiner Aussagekraft in etwa gleichwertig mit „Naturwein“ oder den immer beliebter werdenden „alten Reben“.  Schropp Grauer Burgunder am Fels 2012 trocken Württemberg weinblog schroppwein grauer burgunder orange wine weiterlesen

Weingut am Stein Würzburger Innere Leiste Spätburgunder 2010

Knoll Leiste Spätburgunder

Wein des Monats, Oktober 2013

Weinkritiker scheinen sich einig zu sein: „Herkunft muss man schmecken. Letztlich hat nur ein Wein mit Herkunft einen eigenständigen Charakter. Hat er das nicht, ist der Wein schlecht!“ Heute geht es um Terroir, jenen Begriff, über den sich die Weinschreiberei auch noch in zehn Jahren streiten wird und den ich hier eigentlich niemals behandeln wollte… heute also ein paar sicher nicht abschließende Gedanken!noll Leiste Spätburgunder

[dropcap1]D[/dropcap1]er Begriff  Terroir  (dt. Gegend) wird inflationär gebraucht, für den einen ist es das, was ein “guter” Wein unbedingt haben muss, für andere schlichtweg eine Worthülse der Marketingbranche. Habe eine diffuse Ahnung, dass beide Meinungen gelten, im Zweifel muss Terroir dann auch für alles herhalten! Trotz der scheinbaren Notwendigkeit diesen Begriff empirisch erklären zu müssen, wird Terroir niemals objektiv zu bewerten sein. Das macht Terroir erst interessant! Weingut am Stein Würzburger Innere Leiste Spätburgunder 2010 weiterlesen

Weingut Dahms >Premium< Silvaner 2009 trocken Franken

Weinblog Dahms Silvaner

Weinblog Dahms Silvaner

Muss zugeben, dass ich mich beim Kauf dieses Weines leicht amüsierte. Da steht dann also in großen Lettern „Premium-Silvaner“ drauf und ich dachte nur, „na, DAS wird schon was sein…“Weinblog Dahms Silvaner

Nun, wenn ein Winzer seinen #Wein mit solchen Worten offeriert, kann man zweierlei denken: Entweder ist der Stoff richtig gut, der Winzer weiß das und hat genug Selbstvertrauen für solche Auftritte. Das ganze wäre damit aber irgendwie auch schon wieder hinfällig… Oder aber, er hat sich vielleicht sogar „beraten“ lassen, will eben jene Kundschaft bedienen, die sich auch in 20 Jahren noch von Wertungspunkten à la #Parker und solchen Begriffen mitnehmen lässt. Warum auch nicht, der Winzer lebt nun mal vom Verkauf. Weingut Dahms >Premium< Silvaner 2009 trocken Franken weiterlesen