Handwerk am Neusiedlersee

Im nördlichen Burgenland Österreichs liegt der Neusiedlersee. Namenspatron einer ganzen Weinbauregion mit über 7000ha Rebfläche, wovon 1800ha auf den Lokalmatador Zweigelt entfallen.

Das Gebiet ist von sandig lehmigen Böden mit unterschiedlich starkem Schotteranteil geprägt. Diese Schotterböden können sehr kalkreich bis kalkarm sein. An anderen Stellen herrschen eher reinsandige, zuweilen auch recht salzhaltige Böden vor. Geologisch spricht einiges für Vielfalt im Glas. Im Sommer ist es am Neusiedlersee eher heiß und trocken, der Niederschlag mäßig. Die Winter sind kalt aber schneearm. Handwerk am Neusiedlersee weiterlesen

Zahel Wiener Gemischter Satz Nussberg 2010Zahel Wiener Gemischter Satz Nussberg weinblog

Zahel Wiener Gemischter Satz Nussberg weinblog
Einen gemischten Satz findet man in der heutigen Weinwelt selten. Der Weinbau ist geprägt von Monokultur, die Reben stehen sortenrein in Reih und Glied. Die damit verbundenen Probleme sind hinlänglich bekannt, die Reben sind deutlich anfälliger für Krankheiten und Pilzbefall.

zahel_richard_weinversand_weinblogEindeutig weniger anfällig ist der Weinberg, wenn er als gemischter Satz angelegt ist, sprich viele verschiedene Rebsorten dort angepflanzt werden. Je vielfältiger ein Ökosystem, desto stabiler ist es.
Entscheidend für den späteren Wein ist, dass die Trauben aus einem solchen Weinberg gleichzeitig gelesen werden, man nicht etwa wartet, bis die einzelnen Sorten optimal reif sind. Sie werden dann auch zusammen gekeltert. Das Prinzip gibt es freilich nicht nur in Wien, sondern auch an anderen Orten. Derzeit experimentiert z. B. das Weingut von Racknitz an der Nahe mit einem gemischten Satz zudem historischer Rebsorten. Zahel Wiener Gemischter Satz Nussberg 2010Zahel Wiener Gemischter Satz Nussberg weinblog weiterlesen

Alexs Zweigelt Heideboden trocken 2009 Burgenland

Zweigelt. 100% Blauer Zweigelt. Ehrlich gesagt mag ich diese eher unscheinbare Rebe sehr. Unkompliziert, man muss nicht lange damit rummachen. In´s Glas damit, trinken, fertig. So mancher Schreiberling ist daher schnell dabei, dem Zweigelt nicht sonderlich viel zuzutrauen. Österreichs immer noch meist angebaute Rebe läuft Gefahr, vom Blaufränkisch abgelöst zu werden. Alexs Zweigelt Heideboden Burgenland weinblog
Zugegeben, wer dauernd nach Charakter schreit, aber dies nicht von Charisma und Lärm unterscheiden kann, ist mit Zweigelt meist falsch beraten! Alexs Zweigelt Heideboden Burgenland weinblog

Alexs Zweigelt Heideboden Burgenland weinblog

Alexs Zweigelt Heideboden trocken 2009 Burgenland weiterlesen