Tesch Riesling Unplugged 2010 Nahe

„Unplugged“, also ohne Verstärker. Aber was das wahre Wesen eines Rieslings ist, bleibt wieder jedem selbst überlassen. Wer halbtrockene Früchtchen von der Mosel mag,
ist hier ziemlich falsch. Die Bezeichnung „unplugged“ sagt über die Art der Musik noch nichts aus. Und jeder wird mir Recht geben, dass die Toten Hosen „unplugged“ sicher was
anderes sind, als die Fantastischen Vier. Ein großes Orchester mit 120 Musikern Besetzung ist übrigens auch “unplugged” und dennoch was sehr Großes… Berichtet habe ich bereits hier Tesch Riesling Unplugged 2010 Nahe weiterlesen