Jakob Sebastian Ahrweiler Daubhaus Spätburgunder Alte Reben 2009 Ahr

Spätburgunder von der Ahr haben es mir angetan! Vor allem bin ich immer auf der Suche nach bezahlbaren Liquiden, denn die Preisvorstellungen mancher Winzer machen es Einsteigern zuweilen schwer Jakob Sebastian Ahr weinblog Jakob Sebastian Ahr weinblog 

Jakob Sebastian Ahr weinblogGerne lasse ich mir teurere Weine gefallen, vor allem, wenn ich um deren Herstellungskosten weiß. Spätburgunder, Steillage und selektive Handlese sind alles Gründe für höhere Verkaufspreise. Handwerk kostet eben. Warum aber bekannte Namen an der Ahr für manche Kreszenz dann 60€ und mehr verlangen, muss ich nicht nachvollziehen. Jakob Sebastian Ahrweiler Daubhaus Spätburgunder Alte Reben 2009 Ahr weiterlesen

K.H. Schneider Dornfelder 2010 trocken Nahe

Dornfelder, es geht ja doch…
von Alex. Schilling

Schneider Dornfelder Wein Schilling WeinblogBin mal wieder auf „Heimaturlaub“ an der Nahe. Über das heutige Weingut habe ich schon häufiger berichtet. Heute soll es eine Rebsorte sein, über die Weinnerds gerne mal die Nase rümpfen. Zu Recht! Der sehr genügsame Dornfelder ist recht pflege- und ertragsreich, eine prima Sorte um viel und billigen Wein herzustellen. Dementsprechend gibt es Dornfelder gerne auch schon für 1,99€ bei Aldi und Co. zu haben. Wer jene Qualitäten, vorwiegend aus Rheinhessen probiert hat, weiß, worum es geht. Recht blasse Töpfchen mit Alkohol und sonst eigentlich nix. K.H. Schneider Dornfelder 2010 trocken Nahe weiterlesen

Jakob Sebastian Heimersheimer Berg Spätburgunder 2009 trocken Ahr

Wie Ihr schon merkt, versuche ich von einem Weingut immer verschiedene Weine zu probieren um einen umfassenden Eindruck zu bekommen. Vor kurzem habe ich also hier schon mal zwei Weine dieser Lage vorgestellt und auf die positive Entwicklung des Weingutes in den letzten Jahren hingewiesen. Jakob Sebastian Heimersheimer Weinblog

Jakob Sebastian Heimersheimer WeinblogDas Weingut Jakob Sebastian aus Rech geht bereits auf das 16. Jahrhundert zurück und befindet sich seitdem im Familienbesitz. Auf der Homepage wird die traditionelle Machart der Weine hervorgehoben, also klassische, offene Maischegärung ohne Erhitzung mit einer Standzeit von mindestens 20 Tagen. Ziel dabei ist die Konzentration von Gerbstoffen, die bei Spätburgunder eh nicht in großer Menge erhalten sind. Jakob Sebastian Heimersheimer Weinblog Jakob Sebastian Heimersheimer Berg Spätburgunder 2009 trocken Ahr weiterlesen